FAQ

Gibt es vor Ort genügend Parkplätze? 

Ja, es sind genügend Parkplätze vor Ort vorhanden. 

Sind selbst mitgebracht Speisen erlaubt?

Sehr gerne! Seit 10.09.2022 sind wir auf mitgebrachte Speisen angewiesen.

Ist der Jugendgebetsabend Katholisch?

Ja. Der Jugendgebetsabend ist Katholisch. Wir sind tiefe verwurzelt mit der Weltkirche und sehen in  Papst Franziskus, den Nachfolger des Apostel Petrus. 

Sind auch Familien und ältere Menschen willkommen?

Jeder ist Willkommen! Wir freuen uns auf Alt und Jung. Das besondere am Jugendgebetsabend ist die Gemeinschaft. Wir freuen uns auf dich! 

Welche Corona-Vorgaben gelten aktuell?

Es gelten die Regeln die das Bistum Augsburg für richtig erachtet. 

Kostet der Jugendgebetsabend etwas?

Nein, der Jugendgebetsabend ist kostenlos. Wir freuen uns aber über Spenden. Sie möchten etwas Geld Spenden? Gerne können Sie direkt am Jugendgebetsabend ihre Spende in eine der Spendenboxen legen oder direkt auf das Konto des Jugendgebetsabends überweisen. 

Wie viele Jahre gibt es jetzt schon den Jura?

Der Jugendgebetsabend existiert seit 29. Jahren.

Wie findet die Priesterauswahl statt?

Die Priester werden ein Jahr davor angefragt. Gerne können Sie Priester-Vorschläge über das Kontaktformular zusenden.

Wieso gibt es die Beichte beim Jugendgebetsabend?

Die Beichte ist eines unser 7 Sakramente. Wieso beichten wir Katholiken? Wir wissen das Gott für alle unsere Sünden bereits gestorben ist. Dennoch wissen wir auch, das jede Person sich immer wieder von Gott entfernt, eben durch die Sünde, da niemand perfekt ist. Die Beichte ist wie eine Angel. Wir sind immer mit Gott verbunden und bei der Beichte zieht uns Jesus aus diesem Sumpf der Sünde heraus und wir stehen wieder mit offenen Armen vor Gott. 

Wann beginnt der Juga?

Beginn ist um 18 Uhr mit Anbetung und Beichte. 

Die Messe beginnt um 19:15 Uhr. 

Gibt es Toiletten?

Ja Toiletten sind im Pfarrheim oder in der Turnhalle vorhanden. 

Wer ist der Organisator? 

Die Organisatoren sind Jugendliche/ Erwachsene aus der Pfarreiengemeinschaft Seeg sowie aus der Region Ostallgäu/ Oberallgäu.

Was mache ich, wenn mein Kind unruhig ist?

Seit dem 05.11.2022 gibt es im Pfarrheim (neben der Kirche) einen Raum der extra für Kinder eingerichtet ist. Dort wird zum einen die Messe live übertragen und zum anderen ist es dort warm.

Wir sagen nur: "Familien sind herzlich willkommen".